Über uns

Dokico ist der neue Light-Novel-Verlag, der etwas mehr Vielfalt auf den deutschen Markt bringen will.

Der Fokus liegt dabei primär auf der Art von Light Novels, die auf dem deutschen Markt kaum vertreten sind: berührende und fesselnde Titel in all ihrer Vielfalt, wie beispielsweise RomCom, Drama, Slice of Life oder Mystery. 

Warum der Name Dokico?

Dokico setzt sich zusammen aus dem japanischen Doki Doki (ドキドキ) und dem englischen Wort Comedy und soll im Übertragenen einfach für Titel stehen, die den Leser berühren und unterhalten sollen.

Als Logo ... eine Welle?

Das Logo sollte der Vision des Verlages, die bunte Vielfalt von Light Novels präsenter zu machen, gerecht werden. Dabei kam mir als Erstes eine Welle bzw. Wasser und dessen Formen in den Sinn. So wie Wasser in vielen Formen auftreten kann – ob als Tropfen, Bach oder Welle -, so können auch unterschiedliche Schreibstile und Light Novels die Menschen berühren.

Einige Designentwürfe später ist dann das jetzige Logo entstanden. Das Logo entstand übrigens in Zusammenarbeit mit Highschool DxD-Mangaka Hiroji Mishima.

Dokico Logo Spine